Die FinalistInnen des Wiener-Gastro-Burger Wettkampf 2019<br /> © BrauUnion_VOGUS

Unser Lehrling Reza im Finale!

Wer uns auf Instagram oder Facebook folgt, der hat es schon mitbekommen: unser Lehrling Reza Jafari war im Finale des Wiener-Gastro-Burger Wettkampf 2019 …und wir sind sichtlich stolz darauf! 😀

Wiener Gourmet Burger Wettkampf 2019

Reza ist schon seit vielen Jahren Teil der MAX-Familie. Begonnen hat er als Abspüler, leitete daraufhin viele Jahre das Team in diesem Bereich. Irgendwann wollte er dann das Kochen erlernen – und wo könnte man das besser als in der MAX-Küche? 😀 Reza ist nun im 2. Lehrjahr und eine wichtige Stütze im Buddy– und Catering-Team.

Die außergewöhnliche Lehrlingsinitiative Amuse Bouche lud zahlreiche Lehrlinge aus Wiener Gastronomiebetrieben zu einem besonders spannenden, neu konzipierten, Wettkampfformat ein – dem „Wiener-Gastro-Burger 2019 Wettkampf“.  Aus fast 50 kreativen und originellen Rezepten wurden die besten Zehn ausgesucht und ins Finale eingeladen. 

Unterstützt von Rezas Mentor, unserem Catering Küchenchef Markus Seemann und dem MAX-Team, ging es am 29. Mai in die „Berufsschule für Gastgewerbe Längenfeldgasse“, wo die Kochtalente ihre Burger live für die Experten-Jury zubereiteten. Bewertet wurde nicht nur das Aussehen und der Geschmack, sondern auch die Harmonie der Zutaten, Anrichteart, Optik, Präsentation, fachliche Zubereitung, Kreativität, Mise en Place, Zeitmanagement, Wirtschaftlichkeit, Umgang mit Lebensmitteln und Hygiene.

Der Schwerpunkt lag bei der Verwendung von heimischen Produkten, Extra-Pluspunkte vergab die Jury für selbstgebackene Buns, selbst zubereitete Mayonnaise, Relish usw. 

Unser Küchenchef und Mentor Markur Seemann und Reza Jafari.

Ganze 90 Minuten…

…hatte jeder Zeit um drei Burger mit Beilagen zu präsentieren. Wir fieberten natürlich live mit Reza mit, der hochkonzentriert am Herd stand. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen! Wir haben natürlich schon öfters bei seinen Test-Burgern gekostet und sind sowieso schon große Fans vom Reza-Burger. 

Die namhafte Jury (Ademir Husagic (Hilton Vienna), Holger Jackisch (SO/ Vienna), Jürgen Lengauer (Grand Hotel Wien), René Molnar (Hotel Bristol), Stefan Schartner (Steigenberger Hotel Herrenhof), Johann Schwarz (Melià Vienna), Konrad Zellner (Hilton Vienna Danube Waterfront) ebenso wie die Spitzenköche Manfred Buchinger und Weltgrillmeister Adi Bittermann.) kostete sich durch die Burger und ließ uns dann einige Tage zittern. 

Am 03. Juni wurde der oder die GewinnerIn beim „Ersten Wiener Kulinariktag“ im Kursalon Wien bekannt gegeben. Team MAX war stark vertreten und feierte Reza, sein Engagement und seinen Burger bis in die späten Abendstunden…obwohl der Sieg an Alexander vom Café Mozart ging. 

Wer Reza’s Burger selber kochen will, darf es gerne probieren! 😀

Sous Chef Raphael, Reza, Markus bei der Siegerehrung.
©BrauUnion/VOGUS

Reza‘ Burger:

Burger Buns:
200ml Wasser
4 El Milch
1 Würfel Hefe
35g Zucker
8g Salz
80g Butter
400g Mehl
50g Ei ( Ganz)
35g  Kakao

Topping:

50g Ei (Ganz)
2 El Milch
2 El Wasser
Sesam (Hell)

Sauerrahm Topping:

Die FinalistInnen des Wiener-Gastro-Burger Wettkampf 2019
© BrauUnion_VOGUS

100g Sauerrahm
80g Philadelphia
2g Salz
10g Limettensaft + Limettenschale

1g Räuchersalz
1g Black BBQ

Topping Garnitur:
Radieschen
Jungzwiebel
Kürbiskerne
Räucherpaprika
Eventuell BBQ
Fleur de sel (Normal)

Backed Süßkartoffel:

Reza’s Burger mit Schokobun und Süßkartoffel. We are loving it!
© BrauUnion_VOGUS

400g Süßkartoffel (Einstechen)
40g Butter
6g Rosmarin
6g Thymian
5g Black BBQ
6g Räuchersalz

Joghurt – Minze Mayo:
200g Jogurt
2g Salz
15g Minze
15g Limettensaft
5g Zucker
160g Neutrales Öl

Sauce:
100g Zwetschgen
30g Apfelsaft
50g Rotwein
30g Zucker
4g Thymian

Rote Rüben Relish:

Reza’s Burger. Viel Spaß und gutes Gelingen beim Nachkochen! 😀

300g Rote Rüben
100g Rote Zwiebel
15g Apfelessig
1El Honig
10g Limettensaft
4g Salz
10g Öl (zum anbraten)

Fleisch:
120g Fleisch
6g Black BBQ Gewürz
Würzen Fleur de sel

Salat:
Baby Spinat